Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Cranio Sacrale Therapie

Cranio Sacrale Therapie

 

Cranio Sacrale Therapie ist sanfte Körperarbeit die in die Tiefe wirkt.

 

Der Cranio Sacrale Rhythmus durchströmt den gesamten Körper. Er ist das Bindeglied vom immateriellen, der geistigen Essenz, zum Körper. Er breitet sich von der gehirnumgebenden Flüssigkeit, dem Liquor, über die Wirbelsäule zum Kreuzbein und in den Körper aus. In diesem biodynamischen System sind mehrere Rhythmen spürbar:

 

  • Die Long Tide ist der langsamste und tiefste Rhythmus. Er bewegt sich immer gleich, ein stetiges pulsieren von Energie. Erlebbar bei großer innerer Stille und Konzentration. Auf dieser Ebene ist alles heil und im Frieden. Körper Geist und Seele sind eins. Sie kann genutzt werden um „die Seele durchatmen“ zu lassen.
  • Die Mid Tide ist fühlbar durch eine etwas schnellere Bewegung. Eine stetige an- und abschwellende Kraft, wie Ebbe und Flut. Sie kann eingesetzt werden um Blockaden auf mentaler, emotionaler und körperlicher Ebene zu lösen. Das System „Mensch“ bekommt Raum um Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
  • Und schließlich der Cranio Sacrale Rhythmus an der "Oberfläche". Er ist deutlich an vielen Knochen und Geweben spürbar. Es können Spannungen und Einschränkungen ausgeglichen werden. Das Ziel ist hier die direkte Korrektur einer Fehlfunktion.

 

Cranio Sacrale Therapie kann unter anderem angewandt werden um Selbstheilungskräfte zu regulieren, Lösen von Schockzuständen und Traumata, Lösen von Muskel- und Gewebespannungen, zur energetischen Stabilisierung beim Burn-Out-Syndrom, zur Stabilisierung des Immunsystems, bei Energiemangel, bei Angstzuständen oder zur Förderung des Körperbewusstseins und des Entwicklungspotentials.

 

Cranio Sacrale Therapie wirkt immer ausgleichend und harmonisierend im gesamten "System Mensch".